Dr. Tim Bremke

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Vergaberecht
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Dr. Tim Bremke berät als Rechtsanwalt insbesondere zu Fragen des Vergaberechts, des öffentlichen Baurechts sowie des Wirtschaftsverwaltungsrechts (insbesondere Subventions-, Energiewirtschafts-, Gewerberecht). Er berät im Vergaberecht sowohl öffentliche Auftraggeber als auch Bieter verschiedener Branchen. In streitigen Vergabesachen vertritt er Mandanten vor Gerichten und den Vergabekammern. Über seine praktische Tätigkeit hinaus engagiert er sich wissenschaftlich in Form von Veröffentlichungen. Dr. Bremke ist zudem in der Praktiker-Ausbildung tätig.

Werdegang

seit 09/2015: Angestellter Rechtsanwalt in der Sozietät Streitbörger in Bielefeld

06/2014 – 08/2015: Angestellter Rechtsanwalt bei Hogan Lovells International LLP, Düsseldorf

2009-2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Referendar bei Hogan Lovells International LLP, Düsseldorf und Hamburg

2015: Doktor der Rechtswissenschaften (Lehrstuhl Prof. Dr. Hellermann, Bielefeld)

2014: 2. Staatsexamen (Düsseldorf)

2010: 1. Staatsexamen (Hamm)

2005 - 2010: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld

 

Kontakt

Dr. Tim Bremke
Bielefeld

Streitbörger PartGmbB
Adenauerplatz 4
33602 Bielefeld

Tel. +49 (0) 521 / 91414-19
Fax +49 (0) 521 / 91414-885

t.bremke@streitboerger.de

 

Kontaktdaten laden

vCard herunterladen

QR-Code öffnen

 

Publikationen

Prozessformulare zum Verwaltungsprozessrecht, in: Doukoff/Baumann (Hrsg.), „Beck´sche Online-Formulare Prozessrecht“, München 2017

Prozessformulare zum Vergaberecht, in: Doukoff/Baumann (Hrsg.), „Beck´sche Online-Formulare Prozessrecht“, München 2017

„Die Grundsätze des Geheimwettbewerbs und der Bieteridentität in Konzessionsverfahren nach § 46 EnWG“, DVBl 2016, 357 (gemeinsam mit Prof. Dr. Thomas Dünchheim)

Wettbewerbliche Ausschreibung kommunaler Investorenprojekte, Frankfurt a. M., 2015

Zum Wesentlichkeitskriterium bei In-House-Geschäften und zur vergaberechtlichen Relevanz von Vertragsänderungen, KommJur 2012, 128 (gemeinsam mit Prof. Dr. Thomas Dünchheim)

 

Sonstiges

Vorträge:

22.11.2018: „Angebotswertung für Fortgeschrittene“, Studieninstitut Westfalen-Lippe, Bielefeld

12.11.2018: „Ausnahmetatbestände im Vergaberecht“, Studieninstitut Westfalen-Lippe, Münster

08.11.2018: „Update Vergabe von Bau- und Planungsleistungen“, Bielefeld

15.06.2018: „Konzessionsvergaberecht – Praxistest bestanden?“, München

15.05.2018: „Abstandflächenrecht“, Landeshauptstadt Düsseldorf

10.10.2017: „UVgO und TVgG NRW – Neues zur Unterschwellenvergabe“, Bielefeld

21.09.2017: „Städtebauliche Verträge“, Architektenkammer Rheinland-Pfalz, Mainz

13.09.2017: „Baulicher Bestandsschutz“, Landeshauptstadt Düsseldorf

15.03.2017: „Zulässigkeit von Bauvorhaben im Außenbereich“, Landeshauptstadt Düsseldorf

22.09.2016: „Haftungsrisiken für Mitarbeiter in der Bauaufsicht“, Bergisches Studieninstitut für kommunale Verwaltung, Haan

07.04.2016: „Bauplanungsrecht und Flüchtlingsunterkünfte“, Studieninstitut Westfalen-Lippe, Münster

19.04.2016: „Die Konzession - das unbekannte Wesen!?“, Bielefeld

08.05.2015: „Update TVgG NRW“, Düsseldorf

27.02.2015: „Möglichkeiten und Grenzen des Verhandlungsverfahrens“, Düsseldorf

21.11.2014: „Öffentliche Bauauftragsvergabe im Lichte des neuen EU-Rechts“, Düsseldorf

30.10.2014: „Das neue EU-Richtlinienpaket zur Vergabe öffentlicher Aufträge sowie zur Konzessionsvergabe und seine Umsetzung“, Düsseldorf


Mitgliedschaften:

Deutscher Anwaltverein

ARGE für Vergaberecht im Deutschen Anwaltverein

ARGE für Verwaltungsrecht im Deutschen Anwaltverein – Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

BÖR – Bundesvereinigung Öffentliches Recht

Verband der Fachanwälte für Vergaberecht (VFV)

Deutsches Vergabenetzwerk (DVNW)


Referenzen:

Beratung eines großen Infrastrukturunternehmens in Konzessionsvergabeverfahren zum Bau und Betrieb von Versorgungseinrichtungen

Baurechtliche Beratung mehrerer Unternehmen im Zusammenhang mit dem Verkauf oder der Sanierung von Einkaufszentren

Beratung eines Energieversorgungsunternehmens im Rahmen eines Vergabeverfahrens zur Fernwärmeversorgung

Erfolgreiche Vertretung einer Kommune in einem Vergabenachprüfungsverfahren zu einem Geschäftsanteilskauf und Beratung eines Konzessionsvergabeverfahrens nach § 46 EnWG

Beratung einer Landesbank zu baurechtlichen Fragestellungen beim Verkauf eines Tagungshotels

Beratung einer Forschungseinrichtung im Zusammenhang mit subventionsrechtlichen Fragestellungen